~ EAN Kaufen bei EAN24 ~

Ihrem deutschen Fachhändler für EAN- und GTIN- Nummern

Ihr Barcode Spezialist seit 2014

Unschlagbare Preise, über 5000 zufriedene Kunden. Besuchen Sie unseren Shop und überzeugen Sie sich von unserem Angebot

EAN kaufen bei EAN24.net

Sie benötigen EAN zur Artikelkennzeichung auf Platformen wie Amazon, eBay oder für den eigenen Webstore? Dann sind Sie bei uns richtig.

Unsere EAN werden von allen bekannten Online Marktplätzen zur Artikelkennzeichnung akzeptiert und wir garantieren, dass diese überall und jederzeit problemlos angewandt werden können.

EAN kaufen leicht gemacht: Einmalige Zahlung, keine Lizenzgebühren, persönliches Zertifikat

EAN kaufen, Zertifikat erhalten und die EAN nach belieben verwenden.
Einmalige Zahlung für das jeweilige Mengenpaket Ihrer Wahl, anschließend sind Sie alleiniger Besitzer der erworbenen Codes auf Lebenszeit.

100% Geld-Zurück- und Zufriedenheitsgarantie

Wir bieten Ihnen 100% Zufriedenheits- und Geld-Zurück-Garantie. Sollten Sie aus irgend einem Grund Schwierigkeiten haben die Codes zu nutzen, kontaktieren Sie uns wir helfen Ihnen umgehend weiter. EAN kaufen war noch nie einfacher.

Persönlicher Support

Über 10 Jahre Erfahrung im Bereich EAN und Universal Product Codes

Wieso EAN kaufen bei EAN24.net

Nach Zahlungseingang erhalten Sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden:

  • Ihre EAN Nummern im Raw Format in einer Textdatei
  • Optionale Barcodegrafiken im JPG Format (bitte während der Bestellung auswählen)
  • persönliches Eigentumszertifikat welches Ihnen garantiert, dass die Nummern nur an Sie übertragen wurden
  • Ordentliche Rechnung inkl. MwSt

Weitere Vorteile

  • 100% Zufriedenheits- und Geld-Zurück-Garantie
  • Nur geprüfte Codes, die zu 100% einzigartig sind
  • Turboversand - Werktags in der Regel innerhalb von 24 Stunden
  • Moderate Festpreise (insbesondere bei größeren Mengen), keine jährlichen Lizenzgebühren

Unsere Bestseller

Die wichtigsten Informationen zum Thema EAN in Kurzform:

Was versteht man unter EAN, GTIN, UPC, ISBN und ASIN
Was ist ein Barcode und wie steht dieser in Zusammenhang mit den angebotenen EAN Nummern
Verwendung der EAN Codes nach dem Kauf/ Empfehlungen zur Anwendung der Nummern
EAN für Amazon - Hinweise zur Anwendung
EAN für eBay und weitere Marktplätze
EAN im Groß- und Einzelhandel - Hinweise zum Einsatz
Probleme bei der Anwendung von EAN Nummern
Woher stammen die EAN-Codes - Wieso fallen für die Nummern keine Lizengebühren an
Was ist ein Online Barcode Generator
Werden die EAN Barcodes auf allen Marktplätzen akzeptiert

EAN bezeichnet die European Article Number, die eingeführt wurde, nachdem der ursprünglich, ausschließlich auf Nordamerika ausgelegte Universal Product Code (UPC) auch auf die Anwendung in Europa ausgedehnt werden sollte. Das hauptsächliche Unterscheidungsmerkmal zum UPC Code ist eine zusätzlich, vorangestellte Ziffer, sowie die Verwendung entsprechender Länderkennziffern, welche angibt in welchem Land der Codes ursprünglich ausgegeben wurde.
Die Bezeichnung GTIN (Global Trade Item Number) ist die wenig populäre neue Bezeichnung für alle von der GS1 ausgegebenen Nummern zur Warenkennzeichung. Diese fasst sozusagen sämtliche Bezeichnungen zusammen. Im Sprachgebrauch hat sich allerdings die Bezeichnung EAN-Nummer etabliert weswegen eher selten von GTIN Nummern die Rede ist wenn es um die Warenkennzeichnung geht.
Bei der ISBN (International Standard Book Number) handelt es sich um eine speziellen/eigenen Standard für Bücher. Dieser ist prinzipiell mit dem EAN-Standard identisch allerdings wurden für die ISBN Nummern spezielle Nummernbereiche „reserviert“, weswegen es keine Überschneidungen geben kann.
Die ASIN (Amazon Standard Identifikation Number) ist eine von Amazon vergebene betriebsinterne Nummer, mit welcher alle Produkte auf dem Marktplatz identifizieren lassen. Bei dieser handelt es sich nicht um einen internationalen Standard, diese ist innerhalb des Marktplatzes aber natürlich eindeutig.

Ein Barcode ist ein maschinenlesbarer Code welcher die Verarbeitung von EAN- aber auch anderen Nummern zur Warenkennzeichnung vereinfachen soll. In der Regel erfolgt das Einlesen eines Barcodes mit einem entsprechenden Barcode-Scanner. Es gibt viele verschiedene Formen von Barcodes ebenso wie es Lesegeräte (Scanner) in unterschiedlicher Qualität und Beschaffenheit gibt, zum Ziel haben all diese Systeme allerdings die schnelle und reibungslose Übertragung der Nummern zur Weiterverarbeitung in ein entsprechendes Warenwirtschaftssystem.

Ausführliche Informationen zu Barcodes erhalten Sie entsprechend in unserer Guide zum Thema.

Von uns bezogene EAN-Codes können unmittelbar nach dem Kauf verwendet werden.

Es besteht keine Notwendigkeit zur Registrierung oder ähnlichem, stattdessen können Sie Ihre Ware direkt mit den Nummern kennzeichnen und mit der Weiterverarbeitung beginnen.

Sofern Sie Ihre Artikel ausschließlich bei Amazon (oder auf anderen Marktplätzen wie eBay, Google-Shopping etc.) anbieten reicht es aus wenn Sie die jeweilige EAN-Nummer im dafür vorgesehnen Feld eintragen, damit ist die Nummer dem Produkt entsprechend zugeordnet.
Soll zusätzlich eine Weiterverarbeitung in Ihrem Warenwirtschaftssystem oder auf weiteren Marktplätzen stattfinden ist darauf zu achten, dass dort jeweils die selbe Nummer verwendet wird, da jedes Produkt, unabhängig davon wo es gehandelt wird, weltweit nur eine, eindeutige Nummer zugeordnet bekommen sollte.

Wie nahezu alle anderen Marktplätze, verlangt auch Amazon inzwischen ein EAN-Nummer beim Anlegen von Produkten auf dem Marktplatz. Die Amazon-interne ASIN Nummern wird zusätzlich zur internen Kennzeichnung vergeben.

Im Normalfall werden Sie automatisch zur Eingabe einer EAN-Nummer aufgefordert, sobald Sie ein neues Produkt anlegen.

Sollten Sie hiermit Schwierigkeiten haben oder weitere Informationen zur Verwendung von EAN-Nummern auf Amazon benötigen finden Sie weitere Hinweise in unserem Troubleshooting-Bereich und unserer Amazon-Guide.

 

Auf eBay verhält es sich ähnlich wie auf Amazon, mit dem Unterschied, dass hier auch noch der Handel ohne EAN möglich ist (indem das Feld „nicht zutreffende“ ausgewählt wird) was sich aber nur auf gebrauchte bzw. nicht kommerziell vertriebene Ware beschränkt.

Für den gewerblichen Handel, insbesondere den Online-Handel ist inzwischen auf allen Marktplätzen eine entsprechende Kennzeichnung mit EAN-Nummern notwendig.
Sofern Sie also gewerblichen Verkauf planen sollten Sie sich zwangsläufig hiermit auseinandersetzen.

Unsere Nummern lassen sich selbstverständlich auch im Groß- und Einzelhandel nutzen.
So sind viele unserer Nummern auch bei bekannten Warenhandelsketten wie Edeka, Kaufhof, Rewe etc. im Einsatz.

Grunsätzlich gibt es bei der Anwendung keinerlei Einschränkungen.

Da es insbesondere im Online-Handel d.h. auf entsprechenden Internet-Marktplätzen zu technischen Fehlern beim Einstellen kommen kann, haben wir einen kleinen Troubleshooting-Bereich zusammengestellt, welchen wir mit der Zeit erweitern werden.
In den seltensten Fällen haben die Probleme etwas mit den EAN-Nummern zu tun, dennoch haben wir über die Jahre etwas Erfahrung gesammelt welche wir damit weitergeben möchten.

Hinweise zu den häufigsten Fehlern auf den bekanntesten Marktplätzen finden Sie hier.

 

Wie bei allen legalen, allerdings teilweise sehr viel teureren Anbietern, stammen auch unsere Nummern aus alten UCC Beständen.
Bevor sich die GS1 formierte, welche die Vergabe der Nummern heute verwaltet, wurden diese von der damaligen UCC (Universal Code Council) ausgegeben, welche im Gegensatz zur GS1 zur damaligen Zeit keine Lizenzierung vorgenommen hat.

Dies ermöglicht bis heute, das diese Nummern auch von Firmen genutzt werden können, welche nicht die ursprünglichen Eigentümer der Nummern waren.
Große Bestände der damals vergebenen Nummern wurden von den Eigentümern veräußert insbesondere, da damals noch sehr große Mengen in Blöcken vergeben wurden.

Die UCC Nummern haben zwar ebenfalls entsprechende Datenbank-Einträge bei der GS1, allerdings sind die dort angebenden Daten entweder nicht mehr aktuell (da von der GS1 nicht aktualisiert) oder der vorherige Eigentümer ist noch dort aufgeführt.
Für die Verwendung der Nummer hat dies allerdings keinerlei Relevanz, weswegen Sie mit UCC Nummern keinerlei zusätzliches Risiko eingehen.

Ein Barcode-Generator ist eine Software, welche optische Barcodes auf Grundlage bereitgestellter Nummern erzeugt. Solcherlei Programme sind in vielen verschiedenen Ausführungen (auch als Freeware) verfügbar, am praktikabelsten erscheint uns allerdings die Anwendung eines Online-Barcode-Generators, mit welchem sich Barcodes direkt online erstellen lassen und keine zusätzlichen Programme notwendig sind.

Sofern Sie Barcodes in einer speziellen Auflösung/in einem speziellen Format benötigen kontaktieren Sie uns gerne und wir empfehlen Ihnen eine entsprechende Software bzw. einen Online-Barcode-Generator für Ihre Ansprüche.

Unsere EAN-Nummern werden auf  allen bekannten Marktplätzen im Online-, sowie auch im Groß- und Einzelhandel akzeptiert.

Darunter:

Amazon, eBay, Rakuten, Google Shopping, Alibaba, AliExpress, Dawanda, Etsy, Hood, Yatego, Allyouneed, Zalando, Allyouneed und viele mehr ..

sowie:

Rewe, Edeka, Kaufhof, Aldi, Lidl, Penny-Markt, Wal-Mart, und viele mehr ..

Geprüfte Codes vom deutschen Fachhändler gültig für alle bekannten Marktplätze (Amazon, eBay etc.), Handelsketten (Rewe, Edeka etc.) geeignet für alle Warenwirtschafsysteme.